Maria-Kunigunda-Schule Maria-Kunigunda-Schule

 

Liebe Eltern,

 

wie Sie vielleicht schon wissen, können Eltern für ihre Kinder im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaket "Bedarfe für Bildung und Teilhabe am sozialen Leben" geltend machen. Hierzu müssen die Anträge beim Jobcenter der Stadt Essen gestellt werden. Wir freuen uns Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir Ihnen in Zukunft in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Zukunft Bildungswerk immer mittwochs in der Zeit von 11.00 bis 12 Uhr eine Beratungsstunde hierzu anbieten können.

Durchgeführt wird diese Sprechstunde von Frau Tülay Altun. Frau Altun koordiniert und leitet als kompetente Fachfrau im Auftrag des Zukunft Bildungswerk den Bereich der Fördermöglichkeiten aus dem Bildungs- und Teilhabepaket für die Maria-Kunigunda-Schule.

Nachfolgend stellt Ihnen Frau Altun das Beratungsangebot vor. Klicken Sie hier: https://maria-kunigunda-schule.essen.de/media/Schmidt/Beratungsangebot_Frau_Altun.pdf

 

Herzliche Grüße

 

Udo Moter, Schulleiter

 


 

Wir sind "Lelina"-Stützpunktschule

Seit heute ist die Maria-Kunigunda-Schule "Lelina"- Stützpunktschule!

Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Ruhr Universität Bochum, der Bergischen Universität Wuppertal, des Regionalverband Ruhr und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, in dem unseren Schülerinnen und Schülern die biologische Vielfalt und der Artenreichtum von örtlichen Industriebrachen, wie z.B. der Halde Eickwinkel, vermittelt wird!

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Lelina-Team!

 

 

 

 


Wir sagen DANKE!        

Buchprojekt: Wir Kinder aus Karnap

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung des Fördervereins der MKS, des Schirmherren Oliver Kern, des Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut, der Sparkasse Essen, der Bezirksvertretung V und der Vivawest Stiftung.

 

Wir bedanken uns auch sehr für die großartige Unterstützung am Schreibtag bei den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Essen-Nordost sowie bei helfenden Eltern und Großeltern.


Die Hühner sind los!

Für zwei Wochen (19.08.2020 - 02.09.2020) ziehen bei uns 4 Hühner ein. Wir freuen uns sehr über den tierischen Zuwachs und werden in der Zeit viel mit den Kindern über die Haltung und das Leben von Hühnern lernen. Wir danken dem Oberschuirshof für die Bereitstellung der Hühner!

 

 


Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum