Maria-Kunigunda-Schule Maria-Kunigunda-Schule

 Willkommen auf der Homepage der

Maria-Kunigunda-Schule

 

 

 

Zum Grußwort des Schulleiters

 

Städtische Grundschule
Gemeinschaftsschule
Timpestr.52
45329 Essen
Deutschland

Link zum Schulverwaltungsamt


Tel.: 0049/201/380149
FAX: 0049/201/8385078

Email:102635@schule.nrw.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktuelle Informationen

Allgemeine Informationen zum „Lolli-Test“ und weitere Informationen

 

Liebe Eltern,

 

an den Grundschulen und Förderschulen werden seit vielen Monaten „Lolli-Tests“ durchgeführt. Die „Lolli-Tests“ machen einen Unterricht für alle Kinder und Jugendliche in der Coronazeit möglich. Der Ablauf vom „Lolli-Test“ wird verbessert.

Nach den Weihnachtsferien machen die Schülerinnen und Schüler am Morgen in der Schule erst den „Lolli-Test“ für alle gemeinsam („Pool-Test“). Dieser ist ohne Namen der Schülerinnen und Schüler. Danach machen sie noch einen „Einzel-Lolli-Test“ mit Namen. Das ist die „Rückstell-Probe“.

 

Schritt 1: Pool-Test am Test-Tag

  • Der Pool-Test ist negativ. Ein negativer Pool-Test heißt, keine Schülerin und kein Schüler aus der Klasse hat Corona. Sie bekommen keine Rückmeldung vom Labor. Ihr Kind geht in die Schule.

 

  • Der Pool-Test ist positiv. Ein positiver Pool-Test heißt, ein oder mehrere Schülerinnen oder Schüler aus der Klasse haben Corona. Nun prüft das Labor die „Rückstell-Probe“. Die Eltern brauchen nun keinen Test mehr zu Hause machen. Sie müssen auch keinen Test mehr in der Schule abgeben.

 

Schritt 2: Ergebnis-Mitteilung von der „Rückstell-Probe“

Das Labor schickt Ihnen um 6 Uhr morgens eine E-Mail oder eine SMS mit dem Testergebnis Ihres Kindes.

 

  • Die „Rückstell-Probe“ ist negativ: Eine negative „Rückstell-Probe“ heißt, Ihr Kind hat kein Corona. Ihr Kind geht in die Schule.

 

  • Die „Rückstell-Probe“ ist positiv: Eine positive „Rückstell-Probe“ heißt, Ihr Kind hat Corona. Ihr Kind darf nicht in die Schule gehen und muss zu Hause in Quarantäne bleiben.

 

Für die „Rückstell-Probe“ braucht das Labor diese Informationen zu Ihrem Kind: Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht des Kindes, aktuelle Handy-Nummer und E-Mail-Adresse der Eltern. Diese Informationen gibt die Schule an die Labore weiter. Dies ist die sogenannte „Registrierung“. Sie wird im Zeitraum vom 16. bis zum 30. November 2021 von den Schulen durchgeführt.

Bitte geben Sie der Schule Ihre Handy-Nummer und E-Mail-Adresse. Dies ist wichtig, damit das Labor Sie informieren kann. Wenn Sie Ihre Handy-Nummer oder E-Mail-Adresse ändern, teilen Sie der Schule dies bitte schnell mit.

 

Der neue Ablauf des „Lolli-Tests“ soll Ihnen helfen, Ihren Alltag besser zu planen.

 

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei uns.

 

Mit freundlichen Grüßen,

die Schulleitung

 

 

 

Anleitung für die Registrierung zur PCR-Einzeltestung.

 

Anleitung für die PCR-Einzeltestung .

 

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum